Seine Art Probleme zu lösen, sieht kein Problemhund als Problem.

 

Hundepension

Hol- und Bring-Zeiten der Hunde: Wochentags von 10-18 Uhr

                                  Sonntag und Feiertags von 10-14 Uhr


Selbstverständlich wird unsere gesamte Anlage regelmäßig vom zuständigen Kreisveterinäramt unangemeldet überprüft. Beanstandungen hat es bisher nie gegeben. Zahlreiche Tierärzte in der Umgebung kennen unsere Anlage von Besuchen oder über Berichte ihrer Patienten und empfehlen uns häufig. Gleiches gilt für die benachbarten Tierschutzvereine.

Sofern einer unserer Gäste kurz vor Ihrem Urlaub krank wird oder während seines Aufenthaltes bei uns etwas eintritt, so steht uns eine erfahrene Tierärztin zur Verfügung. Auch die umliegenden Tierkliniken sind schnell erreicht und verfügen über einen 24-Stunden-Dienst. Dort ist man in der Lage, jederzeit auch umfangreichere Behandlungen vorzunehmen. Somit sind wir auf jede Unwägbarkeit vorbereitet. Wir hatten schon machen Gast, der seine OP-Folgen bei uns in Ruhe auskuriert hat, was daheim aus verschiedenen Gründen in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

Ebenso kann es vorkommen, dass Sie aus vielerlei Gründen oder altersbedingt Ihrem Tier kein Zuhause mehr bieten können. In einem solchen Falle besteht bei uns die Möglichkeit einer Langzeitpflege. Hierüber und über die damit verbundenen Kosten sollten wir dann in einem persönlichen Gespräch die anstehenden Fragen klären.

Wo viele Tiere zusammenkommen, da muss Sauberkeit und Hygiene oberstes Gebot sein. Damit jeder Kunde sein Tier gesund wieder abholen kann, ist aber auch eine gewisse Vorsorge Ihrerseits erforderlich.

Alle Tiere, die zu uns kommen, müssen zeitnah eine vorbeugende Flohschutzbehandlung und eine Wurmkur erhalten haben (Evtl. Wurmbefall über Kotprobe beim TA abklären lassen). 

Jeder Hund muss gegen Tollwut entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, sowie gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Parvovirose geimpft sein. Impfpass ist vorzulegen.

 


Alle Preise gelten je angefangener Tag. Der Gesamtbetrag ist fällig beim Bringen der Tiere.

- Wenn ich die Hunde bei mir mitfüttere - berechne ich pro Tag, pro Hund 3,- € dazu.

- Für Hunde die Medikamentengaben benötigen wird eine Aufwandtsentschädigung berechnet.

- Kranke oder verletzte Tiere nehme ich nur nach Absprache bei mir auf. Eigentlich sollte ein verletzter oder kranker Hund von seinen Haltern liebevoll umsorgt werden!

- Läufige Hündinnen nehme ich nicht in Pension! Selbst dann nicht wenn der Platz vorher reserviert wurde.


Wir holen und bringen Ihnen ihren Hund auch gerne. Dafür verlangen wir eine KM - Pauschale von 0,50 € pro KM

 

 

 

Hundepension

 

Pro Tag 18,- €


 Für gut sozialisierte Hunde, die auch mit gleichgeschlechtlichen Artgenossen vergesellschaftet werden können und im Umgang mit Menschen und Tier kein Problem haben.

 

 

 

Dog Holiday „Gangsta“

 

Pro Tag 25,- €

 

Für Hunde, die starke Probleme im Sozialverhalten zu Mensch oder Artgenossen haben.

 

 

 

Dog Holiday “All inclusive”

 

Pro Tag 38,- €

 

Als Luxuspaket warum den Aufenthalt nicht dazu nutzen um ihren Hund zu beschäftigen und dabei seinen Grundgehorsam zu verbessern ? Während Ihr Hund hier Ferien macht, arbeiten wir täglich zusätzlich eine Stunde an seinem Gehorsam oder beschäftigen und verwöhnen ihn nach Ihren Wünschen (zum Beispiel beim Radfahren oder Baden, mit Massagen, beim Fährten oder der Gerätearbeit)

 

 

 

Dog Holiday “Full maximum”

 

Pro Tag 48,- €

 

Keine Zeit für Langweile. Beschäftigung und Training rund um die Uhr. In kürzester Zeit erreichen wir das Maximum durch mehrere intensive Trainingseinheiten täglich.



Tagesbetreuung


Pro Tag 15,- €

Extra Beschäftigungseinheiten können gegen Aufpreis vereinbart werden.



 

Wir versuchen, Ihrem Pensionshund den Aufenthalt hier so geschmackvoll wie möglich zu gestalten. Wenn möglich vergesellschaften wir die Hunde passend. Das ist der beste Garant für einen entspannten und erholsamen Urlaub.

Wir haben eine komfortable Bromet-Zwingeranlage, in der für jeden Hund eine vollisolierte geräumige Hundehütte zur Verfügung steht, die mit einer Klarsichtpendelklappe geschützt ist und eine vollgummi-luftisolierte Matte als Liegefläche hat. Darin halten sich die Hunde nachts auf. Teilweise dann auch getrennt, denn für einen rudelunerfahrenen Hund kann die ständige Anwesenheit anderer Hunde stressig sein. Morgens und abends laufen wir mit jedem Hund eine Runde. Tagsüber können die Hunde sich dann in unseren Ausläufen aufhalten. Außerdem stehen uns noch zwei große, eingezäunte Wiesen sowie ein Geräteparcour zur Verfügung.

Rund um die Uhr ist jemand von uns anwesend.

Für die Hunde, die sich so gar nicht in dieser Unterbringung wohlfühlen, haben wir noch ein Blockhaus. Eingerichtet wie eine Wohnung, wird er den Unterschied zum heimischen Wohnzimmer kaum bemerken.

 

Bitte bringen Sie einen genauen Fütterungsplan mit, der auch Vorlieben und Abneigungen beschreibt. Eine ungewaschene Hundedecke und ein Kleidungsstück seiner Liebsten, erleichtern uns und dem Hund den Aufenthalt. Der Impfpass, die Notfallnummer eines nahewohnenden Angehörigen/Freundes oder Bekannten des Hundes, sowie der behandelnde Tierarzt, erleichtern uns im Notfall das schnelle Handeln.

 

 

Hol- und Bringzeiten sind während der Woche von 10-18 Uhr durchgehend. An den gesetzlichen Feiertagen und sonntags haben wir von 10-14 Uhr geöffnet.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass unsere Gäste auch einen Anspruch auf Ruhephasen ohne Besucher haben.