Wer sein Tier verstehen möchte, muss sich schon die Mühe machen in seiner Sprache zu sprechen.