Wer Verhalten seines Tieres persönlich nimmt hat Anlass zu persönlicher Veränderung.

 

 

Peter Löser - Tierpsychologe und Hundetrainer

 

 

 

Ich bin eine klassishugobruno1che Fehlprägung. Von Säugling an mit vielen Tieren umgeben, gehören diese so selbstverständlich als Sozialpartner zu meinem Leben, wie Menschen auch. Zu unserem Haushalt zählten immer viele Schafe, Hühner, Truthennen, Enten, Hunde, Hasen usw.  Ich lernte von klein auf den Umgang mit den Tieren,ihre Eigenheiten zu respektieren und Verantwortung zu tragen.

Nach Jahren Erfahrungen sammeln auf Hundeplätzen und privater Hundearbeit, begann ich 1996 mit meiner Hobbyzucht von American Bulldogs www.phoenix-bulls.de. Zu dieser Zeit begann ich auch schon damit Hunde aufzunehmen, die schwer traumatisiert waren. Meist auffällig durch aggressives Verhalten und Beissattacken,  konnten Sie durch ihre Halter nicht mehr gehändelt werden. Mit Dutzenden von solchen Hunden habe ich gearbeitet um Sie wieder zu vermitteln. Damals schon führte ich grosse Rudel und eine stattliche Anzahl von Hunden. Diese Zeiten waren meine lehrreichsten. In diesen Jahren lernte ich das meiste über Rudelverhalten, Aufzucht, Fütterung, Ausbildung und Therapie von Hunden. Nach einem zusätzlichen Tierpsychologie-Fernstudium an der Akademie für Tiernaturheilkunde, habe ich 2001 entschlossen mich hauptberuflich Hund- und Halter zu widmen. 2002 habe ich dann das Hundezentrum Löser eröffnet. Seit dieser Zeit arbeite ich in Vollzeit und hauptberuflich als Hundetrainer- und Hundepsychologe und ich kann ohne weiteres behaupten, dass Sie im Bodenseeraum keinen erfolgreicheren und erfahreneren Hundepsychologen und Hundetrainer finden werden. Ich hab erfolgreich mit mehr Problemhunden und Hundehaltern gearbeitet als die restlichen Hundetrainer und Cokg zusammen. Gerne gebe ich mein umfangreiches Wissen heute an andere Hundetrainer und Hundepsychologen weiter. hugoohr